• Washington würde Assad anerkennen, wenn die Iraner Syrien verlassen
    Der Sprecher für den Kreml, Dimitri Peskov (Foto), hat am 3. Juni 2019 bestätigt, dass die Vereinigten Staaten Russland vorgeschlagen haben, an einem Dreiergipfel mit Israel, in Jerusalem, teilzunehmen. Washington will die Legitimität des syrischen Präsidenten Baschar Al-Assad nur dann anerkennen, wenn Moskau sich verpflichtet, den Iran des Landes zu verweisen. Peskov hat aber erklärt, dass Moskau dafür nicht zuständig sei, weil Syrien ein souveräner Staat sei. Nach drei Wochen Ruhe hat der (...) ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 14-06-2019
  • Was weiß Avigdor Lieberman?, von Thierry Meyssan
    Seit sieben Monaten und wahrscheinlich auch die nächsten fünf Monate diktiert Avigdor Lieberman der israelischen Führungsschicht ihr Verhalten. Von der internationalen Presse als Rassist betrachtet, ist er in Wirklichkeit ein pragmatischer und vernünftiger Nationalist, ebenso sehr gegen das Projekt des "Groß-Israel" als gegen jenes des bi-nationalen Staates eingestellt. Er könnte die Trumpfkarte von Moskau sein. ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 14-06-2019
  • Der lange Arm der Bilderberg Gruppe, von Manlio Dinucci
    In den letzten Jahren wurden viele absurde Geschichten über die Bilderberger Gruppe geschrieben. Auf der Grundlage der Dokumente ist es jedoch möglich, eine zuverlässige Vision zusammenzustellen. Zahlreiche Forscher haben daran gearbeitet. Es ist absolut keine Weltregierung, sondern ein von der CIA und dem MI6 geknüpftes Netzwerk zur Unterstützung der NATO. ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 08-06-2019
  • Die „Achse des Widerstands“ ist nicht homogen
    Der "Jerusalem-Tag", von Imam Ruhollah Khomeini eingerichtet, war von Riesen-Protesten im Iran und anderen sehr wichtigen in Algerien, Bahrain, Irak, Syrien und Jemen geprägt. Die Reden prangerten das "Geschäft des Jahrhunderts"-Projekt von Präsident Donald Trump an, im Zusammenhang mit dem Aufstieg der Spannungen zwischen Washington und Teheran. Vor allem haben sich, im Gegensatz zu den arabischen, iranischen und westlichen Presse-Kommentaren, die unterschiedlichen Empfindlichkeiten der (...) ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 03-06-2019
  • Die religiöse Frage sprengt das israelische politische Leben
    Die Knesset (das israelische Parlament) stimmte für ihre Auflösung am 29. Mai 2017, fünf Wochen nach ihrer Ernennung. Neuwahlen sind für den 17. September geplant. Es ist die religiöse Frage, die die Knesset in die Luft gejagt hat: Yisrael Beiteinu forderte, dass die Studenten des Institut der Theologie den allgemeinen Regeln des Gesetzes unterliegen. Die Ultra-Orthodoxen hatten seinen Gesetzesvorschlag verweigert, der die Bedingungen für eine Übergangszeit definierte, um die Studenten der Thora (...) ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 03-06-2019
  • Die Palästinenser, die Chinesen und die Russen werden an der Manama-Konferenz nicht teilnehmen
    China und Russland haben angekündigt, dass sie an der Manama-Konferenz, die bereits von Palästina (von der palästinensischen Autonomiebehörde und der Hamas) boykottiert wird, nicht teilnehmen würden. Im Gegenteil, Saudi Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Katar (d. h. die drei wichtigsten arabischen Kreditgeber) werden anwesend sein. Seit zwei Jahren planen die Vereinigten Staaten, die wirtschaftliche Entwicklung der palästinensischen Gebiete als Gegenleistung für die Akzeptanz der (...) ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 03-06-2019
  • EU: der neue Hohe Vertreter für die ESVP
    Die Verhandlungen sind im vollen Gange, um den neuen Hohen Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik zu ernennen. Dieser Posten, dessen Tätigkeiten durch die Vereinigten Staaten über Deutschland streng überwacht werden, ist heute im Besitz der Italienerin Federica Mogherini. Sie war wegen ihrer Kenntnisse der salafistischen Organisationen gewählt worden. Ihr Nachfolger sollte der Niederländer Frans Timmermans werden, der im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen Russland beschuldigt (...) ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 03-06-2019
  • Ein Angriffsschiff für die neuen Kreuzritter, von Manlio Dinucci
    Italien hat gerade ein großartiges Militärschiff, die Trieste, in Anwesenheit der politischen, militärischen und religiösen Autoritäten vom Stapel laufen lassen. Warum musste Manlio Dinucci eigentlich die Feierlichkeiten ruinieren, indem er bestimmte unbequeme Wahrheiten enthüllte? ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 03-06-2019
  • Saudi Arabien war im Voraus über die Anschläge in Sri Lanka informiert
    Die Sri Lanka Polizei hat einen wahhabitischen Prediger, Mohamed Aliyar, Direktor des islamischen Führungszentrum von Kattankudy, einer mehrheitlich muslimischen Stadt des Ostens, verhaftet. Er wäre mit Zahran Hashim verbunden, dem Leiter der unter der Leitung von Daesch zu Ostern ausgeführten Operation, die fast 270 Tote und mehr als 500 Verletzte verursacht hat. Das Zentrum der islamischen Führung, das der lokale Chef von Daesch besuchte, wird durch Spenden von Mohamed Aliyar‘s islamischen (...) ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 01-06-2019
  • Notre-Dame: die größte Immobilien-Transaktion von Europa hat in Paris begonnen
    Die Immobilien-Operation der Renovierung der „île de la Cité“ [Stadt-Insel] und ihrer Umwandlung in einen touristischen Spaziergang, hat mit der Versteigerung eines Teils des Hôtel-Dieu [Spital] an Novaxia, eine "Übergangs-Urbanistik"-Gruppe des "Philanthropen" Joachim Azan (Foto) begonnen. Diese Mega-Operation ist im Jahr 2016 auf Antrag des Präsidenten François Hollande und der Bürgermeisterin von Paris, Anne Hidalgo, des Direktors der historischen Denkmäler Philippe Bélaval und des Architekten (...) ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 01-06-2019
  • Die UNO verlangt von London die Rückgabe des Chagos-Archipels, einschließlich Diego Garcia
    Am 22. Mai 2019 forderte die Generalversammlung der Vereinten Nationen, dass das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland innerhalb einer Frist von sechs Monaten den Chagos-Archipel verlässt, den es illegal besetzt, um ihn an Mauritius zurückzugeben. Die Generalversammlung hatte den internationalen Gerichtshof am 22. Juni 2017 mit dem Streit zwischen Mauritius und dem Vereinigte Königreich beauftragt. Dieser hatte entschieden, dass die Unabhängigkeit von Mauritius vom Vereinigten (...) ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 01-06-2019
  • Washington nimmt die Beschuldigungen von Al-Qaida gegen Damaskus wieder auf
    Das US-Außenministerium verfolgt weiterhin seine Behauptungen, laut denen die Regierung der Arabischen Republik Syrien (genannt das „Assad-Regime“) den Aufstand ihrer Bevölkerung mit Einsatz von chemischen Waffen ersticke. In einer Erklärung wundert es sich über einen solchen Angriff, der am 19. Mai 2019 in Idlib eingetreten wäre. Der Vorwurf den es aufgreift, wurde von Hayat Tahrir al-Sham (aktueller Name von Al-Qaida in Idlib) [Foto] formuliert. Der Name selbst dieser Gruppe zeigt, dass ihr (...) ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 01-06-2019
  • Der politische Gefangene der NATO, Mateusz Piskorski, befreit!
    Unser Freund und Mitarbeiter, Mateusz Piskorski (Foto), ist in Polen freigelassen worden, nach 3 Jahren Untersuchungshaft. Die polnische Justiz wirft dem ehemaligen Abgeordneten und Vorsitzenden der Partei Zmiana (Änderung) Spionage für Russland und China weiterhin vor. Die Kaution einer halben Million Dollar, die geplant war, wurde auf 200 000 Zloty (ca. 50.000 Euro) reduziert. Sie wurde von seiner Familie und seinen Freunden vereint. Es bleibt ihm verboten Polen zu verlassen und muss (...) ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 01-06-2019
  • Die Rand Corp.: Wie man Russland zerstört, von Manlio Dinucci
    Die Schlussfolgerungen des letzten vertraulichen Berichts der Rand Corporation wurden kürzlich in einem „Kurzbericht“ veröffentlicht. Sie erklären, wie man einen neuen Kalten Krieg gegen Russland führt. Einige Empfehlungen wurden bereits umgesetzt, aber diese systemische Aufdeckung ermöglicht es uns, ihr wahres Ziel zu verstehen. ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 31-05-2019
  • Offene Botschaft der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit bei der Organisation des Vertrags über den Nordatlantik
    Wir, die Außenminister der Mitgliedsstaaten der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit, indem wir die Anhänglichkeit an die Festigung des Friedens, globaler und regionaler Sicherheit und Stabilität auf Grundlage der allgemein anerkannten Völkerrechtsnormen und –prinzipien, Bereitschaft zu breiten internationalen Anstrengungen bei der Bekämpfung der globalen Herausforderungen, darunter Nichtzulassung der Verbreitung der Massenvernichtungswaffen, Bekämpfung des internationalen (...) ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 29-05-2019
  • Analyse der Wahlen zu Europäischen Parlament, von Thierry Meyssan
    Am Tag nach den Wahlen bietet jede Partei eine ihr vorteilhaft erscheinende Interpretation der Wahlen an. Für jede objektive Betrachtung können diese Interpretationen, die einen wie die anderen, nur für den Papierkorb bestimmt sein. Allerdings können die Zahlen nicht wegdiskutiert werden. ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 28-05-2019
  • Venezuela, Iran: Trump und der Deep State , von Thierry Meyssan
    Die Ereignisse, die sich in Venezuela abgespielt haben, und die zunehmende Spannung zwischen Washington und Teheran werden von der US-Presse auf irreführende Weise präsentiert. In Hinblick auf die widersprüchlichen Aussagen von jedem Lager kann man nichts davon verstehen. Es ist wichtig, die Analyse zu verfeinern, indem man die Fakten überprüft und die Opposition zwischen den verschiedenen politischen Strömungen in diesen Ländern aufarbeitet. ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 21-05-2019
  • Fast 200000 Zyprioten werden bei den Europäischen Wahlen nicht wählen können
    Die Republik Zypern ist seit 2004 Mitglied der Europäischen Union. Allerdings sind zwei Teile der Insel (bekannt als die "Britischen Zonen") seit der Unabhängigkeit im Jahr 1959 durch das Vereinigte Königreich besetzt und ein anderer Teil (die sogenannte "Türkische Republik Nordzypern") seit 1974 durch die türkische Armee besetzt. Die Europäische Union kümmert sich nicht um diese militärischen Besetzungen. Sie denkt nicht daran Zypern zu befreien, sondern wartet auf eine "friedliche" Lösung der (...) ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 20-05-2019
  • Die syrische Gesellschaft und der Laizismus, von Thierry Meyssan
    Vor dem Krieg war die syrische Gesellschaft bekenntnisneutral organisiert, um die Mannigfaltigkeit ihrer zahlreichen religiösen Gemeinschaften zu ermöglichen. Alle Syrer haben unter den Gräueltaten (für die heute die Europäer die Arabische Republik Syrien verantwortlich machen) der Dschihadisten gelitten. Viele von ihnen haben sich dann Gott zugewendet. Die Religionsausübung ist von etwa 20 % auf 80 % gestiegen. Die von Rom abhängige christliche Gemeinschaft ist weitgehend ausgewandert, während die Orthodoxen geblieben sind. Die sunnitischen Muslime sind ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 19-05-2019
  • Venezuela — Erratum
    Venezuela war am 30. April und 1. Mai 2019 Opfer eines improvisierten Staatsstreichs . Der Direktor des SEBIN (Servicio Bolivariano de Inteligencia Nacional), General Manuel Ricardo Cristopher Figuera, der mit der CIA seit mehr als einem Jahr in Verbindung stand, und der verhaftet werden sollte, hat alles auf eine Karte gesetzt. Nach eigenen Aussagen würde er dem Präsidenten Nicolás Maduro seine Freundschaft bewahren, aber habe versucht, das Land vor dem Einfluss seiner Umwelt „zu retten". ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 13-05-2019
  • Die FDD enthüllt das Ziel der iranischen Kernforschung
    Der Chef des US-Befehls für den Erweiterten Nahen Osten (CentCom), General Kenneth McKenzie, hat am 8. Mai 2019, auf einer Konferenz vor der Stiftung der Verteidigung der Demokratie (FDD), den Iran als die wichtigste Macht beschrieben, die fähig ist, die Ordnung des Pentagon in der Region zu destabilisieren. Diese Konferenz entsprach dem am Vortag veröffentlichten Bericht von David Albright und Olli Heinonen über die vom israelischen Geheimdienst in Teheran gestohlenen Archive . Ihre (...) ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 12-05-2019
  • Die Europäische Union, auf kurze und auf lange Sicht, von Thierry Meyssan
    Die Bürger der Europäischen Union, die ihr Parlament am 25. und 26. Mai wählen werden, bereiten sich vor, die falsche Wahl zu treffen. Mit Blick auf ihre unmittelbaren Probleme zögern sie zwischen verschiedenen Prioritäten. Wenn sie stattdessen ihre Geschichte über einen langen Zeitraum analysierten, würden sie den Ursprung ihrer sozialen, wirtschaftlichen und politischen Probleme erkennen und zweifellos anders darüber entscheiden. ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 12-05-2019
  • Die US-Zugmaschine der weltweiten Militärausgaben, von Manlio Dinucci
    Jeden Monat des vergangenen Jahres gab die Bundesregierung der Vereinigten Staaten nach Angaben des Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI) 250 Dollar pro Kopf aus. ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 11-05-2019
  • Venezuela: wie die CIA durch den SEBIN in die Falle gelockt wurde, von Valentin Vasilescu
    Das Fiasko des Putsches von Juan Guaidó und der CIA in Venezuela, am 30. April und 1. Mai 2019, war nur durch die Infiltration von Netzwerken der Pro-US Opposition möglich. Diese geduldige Arbeit wurde nicht von den von John Bolton erwähnten 300.000 kubanischen Soldaten ausgeführt, die niemand je gesehen hat, sondern durch den SEBIN mit russischen Beratern. ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 09-05-2019
  • Operation Gedankenkontrolle, von Manlio Dinucci
    Das Gefühl des sich Opferns bewegt uns. Krieg kann bewundernswert werden. Rezept: (1) einen jungen und sympathischen Helden finden (2) sein Engagement und seinen selbstlosen Tod loben (3) behaupten, dass er die guten Jungs gegen die schlechten Jungs verteidigt hat (4) nichts über die Schrecken sagen, die wir begangen haben. Dieses Vorgehen funktioniert immer noch - immer und immer wieder. ..... Lees verder
    Bron: Voltaire Netzwerk (DE)Verschenen op: 09-05-2019
1 2