YouTube will Videos mit Holocaust-Leugnung und Hass-Inhalten löschen
Wie die Videoplattform YouTube in einem Blogeintrag am Mittwoch mitteilte, sollen alle Videos verboten werden, in denen behauptet wird, dass eine Gruppe einer anderen überlegen sei, ausgehend von Merkmalen wie Alter, Geschlecht, Rasse, Religion oder sexueller Orientierung. Zugleich will YouTube den Algorithmus für Videovorschläge ändern, damit solche Inhalte nicht empfohlen werden. YouTube-Kanäle, die wiederholt durch Hassrede auffallen, werden die Möglichkeit verlieren, Werbung zu schalten. Die Plattform teilte mit, sie werde die Verbreitung auch jener Videos einschränken, deren Inhalte an ..... Lees verder
Bron: RT-DuitsVerschenen op: 09-06-2019