Maas-Geständnis in Teheran: EU ist machtlos
Als die ersten Forderungen der deutschen Oppositionsparteien für einen Besuch von Bundesaußenminister Heiko Maas nach Teheran laut wurden, um mit der iranischen Regierung über den Erhalt des Atomabkommens zu sprechen, lehnte die Bundesregierung das noch kategorisch ab. Nun reiste Maas doch noch vor Ablauf der vom Iran gesetzten Frist nach Teheran. Zum Auftakt seines Besuchs rief er den Iran dazu auf, das Atomabkommen zu erhalten – und das nicht nur aus wirtschaftlichen Gründen. "Wir wissen, ..... Lees verder
Bron: RT-DuitsVerschenen op: 10-06-2019